Bibelübersetzung

Die traditionelle Lebensweise der Tamajaq-Nomaden im Niger steht der Kultur der Patriarchen des Alten Testamentes sehr nahe. Ihre Sprache, ‘Tamajaq’ ist wie Hebräisch eine semitische Sprache, Denkweise und Ausdrücke sind oft sehr ähnlich. Mit ein Grund, weshalb die Übersetzung des AT eine wichtige Rolle spielt. Irhya Mahamadou wird in naher Zukunft sein Studium für den Master of Arts in Biblical studies abschliessen.

Mit den erworbenen Hebräisch- und theologischen Kenntnissen wird er als erster einheimischer Übersetzer des Projektes als Exeget an die Arbeit gehen! Zu unserer Arbeit gehören auch Seminare über das AT und bereits übersetzte Bibelteile zu organisieren. Ein Schwerpunkt dabei sind Leseübungen, um das Lesen in der Muttersprache zu fördern.

Irhya und Marianne Mahamadou

Kategorie:

Beschreibung

Dank Ihrer Spende können sie die Lohnkosten der Übersetzer bestreiten, so wie die Kosten für Weiterbildung, Transport, Seminare und Druck des Alphabetisierungsmaterials. Sie benötigen pro Jahr zwischen 10‘000 und 20‘000 CHF.