Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Spenden zugunsten der SIM International (Suisse)

  1. Die SIM International (Suisse) sichert dem Spender eine effiziente und zielgerichtete Verwendung seiner Spende zu. Falls dem Spender beim Eingeben der Spendendetails einen Fehler unterlaufen ist, kann er sich unter Angabe seiner persönlichen Daten zur genauen Identifizierung bei der SIM International (Suisse) melden (suisse.finance@sim.org). Die SIM International (Suisse) wird den Fehler korrigieren und falls gewünscht, den Spendenbetrag bis zu einer Frist von 14 Tagen zurückerstatten.
  2. Online Spenden werden über PostFinance abgewickelt. PostFinance verwendet zur Gewährleistung der Datensicherheit ein System mit mehreren Sicherheitsschranken, welches auf hochstehende Verschlüsselungsprozesse zurückgreift (SSL-Verschlüsselung).
  3. Die Kreditkartennummer des Spenders wird von der SIM International (Suisse) nicht gespeichert.
  4. Die anlässlich der Zahlung übermittelten Adressdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten bleiben Eigentum der SIM International (Suisse) und werden vertraulich behandelt. Sie verwaltet Ihre Adressen selbst und vermietet oder verkauft keine Adressen.
  5. Bei allfälligen Fragen zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Spenden ist der Spender gebeten, Kontakt mit der SIM International (Suisse) aufzunehmen.